4 Ratschläge für das Personalmanagement während unsicherer Zeiten und Veränderungen 

Es ist kein Geheimnis, dass Personalmanagement vermutlich einer der wichtigsten Soft-Skills für Führungskräfte ist. Dies hat folgende Gründe:

  • Personalmanagement beeinflusst durch die Wirkung auf die Moral und die Motivation der Mitarbeiter die Produktivität.
  • Das ist während Übergangszeiträumen, bei Unsicherheiten und Veränderungen wichtig.
  • Personalmanagement ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Veränderungsmanagement.

Trotz dieser Definitionen bleiben noch einige Fragen offen.

  • Was ist die Essenz des Personalmanagement?
  • Wie sehen die besten Personalmanagementstrategien aus, die Sie umsetzen können?

Möchten Sie die Antwort darauf erfahren?  In diesem Artikel erfahren Sie die besten Tipps für das Personalmanagement während unsicherer und sich wandelnder Zeiten.


Das Wesen des Personalmanagements in Änderungsmanagementverfahren

Jeder CEO oder leitende Angestellte, der eine größere Fusion oder ein größeres Integrationsprojekt beaufsichtigt hat, bei dem unterschiedliche und vielfältige Mitarbeitergruppen beteiligt waren, kennt die Bedeutung des Personalmanagements während solcher betrieblicher Änderungen.

Behalten Sie in solchen Situationen folgendes im Auge:

  • Inspirieren Sie die Mitarbeiter, sich zum Besseren zu wandeln.
  • Nehmen Sie Ängste, wenn es um organisatorische Änderungen und Unsicherheiten geht.
  • Führen Sie neue Arbeitsverfahren ein, die für das Unternehmen wichtig sind.
  • Wagen Sie sich an neue Unternehmensstrategien.
  • Bieten Sie Führungsstärke bei betrieblichen Änderungen, und ändern Sie gleichzeitig die Rollen und Verantwortungsbereiche der Mitarbeiter

Neben all diesen Dingen, sollten Sie diese 4 Personalmanagement-Strategien lernen, die dem gesamten Unternehmen zu Gute kommen werden.

4 Personalmanagement-Strategien, die Sie noch heute lernen sollten

1. Die Dynamik menschlichen Verhaltens kennen.  

Wenn es um Personalmanagement geht, ist es äußerst wichtig, sich mit der Dynamik menschlichen Verhaltens auszukennen.

People Management

Sie müssen verstehen, dass sich jede Person in einer bestimmten Situation unterschiedlich verhält. Dies liegt an der Tatsache, dass Verhalten von unterschiedlichen Faktoren wie Familie, der Umgebung sowie zahlreichen Glaubensvorstellungen, Kulturen und Ideologien beeinflusst wird.

Sie können niemals erwarten, dass Sie von allen Menschen die selben Antworten, das selbe Verhalten oder das selbe Ergebnis erhalten. Wenn Sie alle möglichen Verhaltensformen und sozialen Bedingungen lernen, können Sie die Teammitglieder Ihres Unternehmens besser verstehen.

Im Fall des Änderungsmanagements, hilft dies, möglich auftretende Probleme vorherzusehen und abzuschwächen.

2. Umsetzung von kommunikativer Transparenz.

Sobald Sie die Verhaltenstypen kennen, können Sie die kommunikative Transparenz umsetzen.

Gute Kommunikation in einem Änderungsmanagement-Prozess schafft eine vertrauenswürdige Atmosphäre unter allen, die von den Änderungen betroffen sind. Führungskräfte sollten ihren Mitarbeitern ihre Pläne, Entscheidungen, Meilensteine und die nächsten Schritte mitteilen.

Transparenz über die Auswirkungen der Änderungen am Betriebsmanagement und dazugehörigen Verfahren führt zum Verständnis und der Unterstützung der Mitarbeiter.

Denken Sie daran, dass effektives Personalmanagement auch voraussetzt, dass die Kommunikation in beide Richtungen funktioniert. Auch wenn Sie immer das Recht auf das letzte Wort haben, sollten Sie auch zuhören können.

 

Möchten Sie besser auf Ihr Team einwirken können? 

 

3. Überlassen Sie Ihrem Team etwas Freiraum.

People Management

Das Personalmanagement in einer Zeit der Veränderung funktioniert häufig dann am Besten, wenn Sie Ihrem Team das Gefühl von Freiraum lassen. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und vertrauen Sie Teammitgliedern bestimmte Aufgaben an, die gut zu deren Fähigkeiten passen.

Sobald Sie Ihrem Team etwas Freiraum eingeräumt haben, werden die Teammitglieder selbstbewusster und nehmen aktiv an den Änderungen teil. Dies gilt für das gesamte Verfahren: Erkennen Sie die Verantwortungsbereiche der Mitarbeiter an, um insgesamt erfolgreich zu sein. Ihr Team wird durch diese Änderung und alle kommenden Änderungen besser motiviert werden. 

4. Schreiben Sie sich in ein Entwicklungsprogramm für Führungskräfte ein. 

Wenn Sie vor der Herausforderung einer größeren unternehmerischen Änderung stehen, müssen Ihre Personalmanagement-Fähigkeiten äußerst gut sein. Es zahlt sich aus, sich darauf vorzubereiten.

Viele Betriebswirtschaftsschulen bieten Führungsseminare an, die von fähigen Schulungsleitern mit theoretischem und praktischem Wissen geführt werden, um Ihnen zu helfen, Ihre persönlichen Führungsstärken zu entwickeln.

Tatsächlich können Sie mit verhaltensbasiertem Lernen, Führungsübungen und Führungs-Coaching Ihren Umgang mit Gruppen überprüfen und perfektionieren. Sie werden auch besseres Konfliktmanagement, effektive Verhandlungstaktiken und Team-Building-Fähigkeiten lernen, mit denen Sie Ihr Personalmanagement auf eine ganz neue Stufe bringen können. 

 

Suchen Sie nach einem Entwicklungsprogramm für Führungskräfte von einer der besten Wirtschaftsschulen?
  • Die Financial Times nennt IMD als eine der besten Institutionen weltweit für Ausbildungsprogramme von Führungskräften und offene Programme.
  • Unsere Advanced Management-Programm ist hundertprozentig auf die Entwicklung globaler Führungskräfte durch hochwirksame Ausbildung von Führungskräften ausgelegt.
  • Erklimmen Sie die nächste Karrierestufe, indem Sie Ihre vorhandenen Fähigkeiten ausbauen und jene neu lernen, die Ihnen fehlen.

MELDEN SIE SICH NOCH HEUTE FÜR EIN ENTWICKLUNGSPROGRAMM FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE BEI IMD AN!

 
Recommended Articles: